Bergische Universität Wuppertal

Herzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Marketing

Wir lieben Marken...

... sie sind das Herzstück unserer Lehr- und Forschungstätigkeit. Mit Leidenschaft widmen wir uns der Frage, was Marken stark macht.

In der Forschung untersuchen wir die Erfolgsdeterminanten der Markenführung - von der Strategie bis zur Umsetzung. Dem verhaltenswissenschaftlichen Forschungsansatz folgend arbeiten wir theoriegeleitet und nutzen in einem der weltweit modernsten Markenlabore qualitative, quantitative und apparative Methoden, um den Geheimnissen starker Marken auf die Spur zu kommen. Mehr dazu.

In der Lehre vermitteln wir unseren Studierenden wirkungsvolle Denk- und Handwerkzeuge, mit denen sie bestmöglich auf die Herausforderungen der dynamischen Berufswelt des Marketings vorbereitet sind. In unseren vielfältigen Veranstaltungsformaten – von Vorlesungen, Übungen und Podcasts über Seminare bis hin zu Fachvorträgen von Top-Managern – machen wir Marketingexzellenz erlebbar und fördern den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis. Mehr dazu.

*Quelle: Google Scholar. **Übersicht.

News aus der Forschung

Nominierungen für Best Paper Awards auf der ICORIA 2022

Die Beiträge "Ad Reception in the Living Room: A Mobile Eye-Tracking Study of Attention to the Ad and Ad Recall in Real-Life Media Encounters" von Lennart Borgmann, Julian Felix Kopka und Tobias Langner und "Creating effective influencer campaigns through verbal and pictorial post design: Effects on attention, memory, attitude, and purchase intention" von Daniel Bruns und Steffen Prior sind auf der ICORIA 2022 in Prag nominiert worden.

Forschungsbeitrag von Tobias Langner, Sarah Schütmaat, Julian Felix Kopka und Lawrence Ang

Der Beitrag „Take a Break, But Make It Different! Moderating Effects of Incubation Task Specificity on Advertising Idea Generation" ist zur Veröffentlichung im Journal of Advertising angenommen worden.

Den Beitrag finden Sie hier.

Neuerscheinung des Beitrags „Managing Brands in an Ever-Changing Media Environment“

In dem Übersichtsbeitrag von Tobias Langner und Tobias Klinke erklären die Autoren, wie man unter den heutigen Rahmenbedingungen weiterhin effektive Kommunikation gestaltet und damit seine Zielgruppen erreicht.

Den Beitrag finden Sie hier.

Prof. Langner wird neuer Präsident der European Advertising Academy

Prof. Dr. Tobias Langner, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Bergischen Universität Wuppertal, ist neu gewählter Präsident der European Advertising Academy (EAA). Prof. Langner tritt sein Amt in zwei Jahren an.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Forschungsbeitrag von René Rahman, Tobias Langner und Dirk Temme

Der Beitrag „Brand Love: Conceptual and Empirical Investigation of a Holistic Causal Model" ist im Journal of Brand Management veröffentlicht worden.

Den Beitrag finden Sie hier.

Weitere News aus der Forschung.

News aus der Praxis

Beitrag beim Podcast Markenkraft

Ein neuer Beitrag zum Thema Markennamen von Professor Tobias Langner ist beim Podcast „Markenkraft – Der Podcast über Markenführung und Markenforschung“ von Olaf Hartmann erschienen. Unter dem Titel „Am Anfang war das Wort“ erörtert Professor Langner die Psychologie sowie die Erfolgsprinzipien von Markennamen.

Den Beitrag finden Sie hier.

Vortrag beim Solinger-Tageblatt

Im Vortrag „Die Macht der geheimen Verführer: Wie unser Kaufverhalten unterschwellig beeinflusst wird“ beim Solinger Tageblatt im Gründer- und Technologiezentrum in Solingen erörterte Professor Tobias Langner, wie Marken als geheime Verführer unser Konsumverhalten permanent beeinflussen und zeigte zentrale Strategien auf, die uns vor den Verführungen der Marken und ungewolltem Konsum schützen können.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Vorbericht sowie im Nachbericht zum Vortrag.

Vortrag beim Remscheider General-Anzeiger

Im Vortrag Von der Liebe zu Marken und anderen Irrationalitäten des menschlichen Konsumverhaltens beim Remscheider General-Anzeiger in der Klosterkirche in Lennep erörterte Professor Tobias Langner, wie Emotionen und Marken unser Konsumverhalten permanent beeinflussen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Vorbericht sowie im Nachbericht zum Vortrag.

Beitrag im Manager Magazin

Das Manager Magazin hat unter dem Titel „Haribo, Ikea, BMW & Co. - Die geheimen Botschaften der MarkennamenTobias Langner zur wirkungsvollen Benennung von Marken befragt. Professor Langner stellt heraus, dass es in der heutigen Wettbewerbssituation deutlich herausfordernder ist, Marken effektiv zu benennen, als noch vor einigen Jahrzehnten. Er rät zu einfachen, sprechenden und differenzierenden Markennamen wie Cremissimo oder Patros.

Den Beitrag finden Sie hier.

Weitere News aus der Praxis.

News aus der Lehre

Vorlesung und Seminare

Im Wintersemester 2022/2023 findet die Vorlesung Marketing (Bachelor, BWiWi 2.5) statt. Außerdem werden Seminare zu den folgenden Themen angeboten:

Digitale Marketingkommunikation, Celebrities in der Werbung, Markennamen, Prosocial Marketing, Advertising in Vocational Choices und Markenrituale.

Weitere News aus der Lehre.

Weitere Infos über #UniWuppertal: