Prof. Dr. Tobias Langner

Büro: M.13.35 I Telefon: +49 202 439 2823 I Mail: langner{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Sprechstunde: Dienstag, 17:30-18:30 Uhr nach Vereinbarung. Anmeldungen hierzu sind per eMail an marketing[at]wiwi.uni-wuppertal.de möglich.

Professor Dr. Tobias Langner ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, an der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal.

Forschung. Er ist spezialisiert auf die Erforschung der zentralen Erfolgsfaktoren von Markenführung und Markenkommunikation. Im Fokus stehen Fragen, wie sich starke Markenloyalität bis hin zur Markenliebe entwickelt und was das Marketing dazu beitragen kann, sie zu etablieren. Oder wie Kommunikation gestaltet sein muss, damit sie auch unter den heutigen, erschwerten Kommunikationsbedingungen noch effektiv sein kann. Langner widmet sich dabei auch der Frage, wie man Marken-KPIs adäquat operationalisiert und misst. Er ist Mitglied der von Professor Werner Kroeber-Riel gegründeten Forschungsgruppe Konsum & Verhalten. Langner gehört zu den international meist zitierten deutschen Markenforschern. Eine Gesamtliste aller Publikationen findet sich hier.

Praxis. Seit über 25 Jahren berät Langner große und mittelständische Unternehmen in allen Fragen der Markenführung und unterrichtet in der Executive Education in Luzern und St. Gallen. Tobias Langner war mehrfach Mitglied der Effie -Jury des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA).

Auszeichnungen. Für seine Arbeiten erhielt Langner zahlreiche nationale und internationale Forschungspreise. Seine Dissertation „Integriertes Branding“ wurde u. a. als beste deutschsprachige Dissertation mit dem Wissenschaftspreis 2003 des Deutschen Marketing Verbandes ausgezeichnet. Best Paper Award u. a. auf der ANZMAC 2005 in Perth (Australien) und Highly Commended Award 2007 des Journals of Product & Brand Management. Auszeichnung mit dem Lehrlöwen 2010 der Bergischen Universität Wuppertal für die beste Vorlesung mit über 50 Teilnehmern. Eine Gesamtliste aller Auszeichnungen und Nominierungen findet sich hier.

Ausbildung. Tobias Langner studierte Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität des Saarlandes und an der University of Newcastle upon Tyne (England) (Abschluss: Diplom-Kaufmann). Promotion (2002) und Habilitation (2007) erfolgten am Lehrstuhl für Marketing (Professor Franz-Rudolf Esch) an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Forschungsaufenthalte an der University of Wollongong (Australien) auf Einladung von Professor John Rossiter in den Jahren 2000, 2002 und 2005.

Rufe. Ablehnung eines Rufs an die Zeppelin Universität Friedrichshafen. In 2007 Annahme des Rufs auf die W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an die Bergische Universität Wuppertal.

Präsidentschaften. Von 2008 bis 2012 war Langner Vize-Präsident der Deutschen Werbewissenschaftlichen Gesellschaft (DWG). Seit 2010 ist er Board Member der European Advertising Academy (EAA) und seit 2021 President-elect der EAA.

Review- und Herausgebertätigkeit. Tobias Langner ist Ad hoc-Gutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Research Foundation – Flanders (FWO) sowie Mitglied der Herausgeberbeiräte des Journal of Advertising, der transfer – Werbeforschung & Praxis und der Marketing ZfP. Er ist u. a. Ad hoc-Reviewer bei Marketing Letters, Journal of Advertising Research, International Journal of Advertising, Journal of Economic Psychology und des Journal of Brand Management. Mitherausgeber der Schriftenreihe der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten (KV).

Weitere Infos über #UniWuppertal: