Prof. Dr. Tobias Langner

 

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Marketing

 

Hauptnavigation

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Schumpeter School of Business and Economics
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Telefon (Sekretariat):
+49 (0) 202 439 - 2547
Telefax:
+49 (0) 202 439 - 2471
E-Mail:
marketing@wiwi.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen auf den Seiten     
des Lehrstuhls für Marketing!

News aus der Forschung


 

  • Publikation von Daniel Bruns, Tobias Langner und Alexander Fischer: Der Beitrag „The Origins of Brand Love: A Typology of Starting Points" ist in der Zeitschrift Marketing ZFP – Journal of Research and Management angenommen worden.

  • Forschungspreis für Daniel Bruns: Für seine Dissertation "Die Entstehung von Markenliebe: Eine qualitative und quantitative Studienreihe zur Analyse des Entstehungsprozesses von Markenliebesbeziehungen" erhielt Daniel Bruns, Junior-Professor am Lehrstuhl für Marketing, den FABU-Dissertationspreis im Februar in Wuppertal.

  • Publikation von Lars Bergkvist und Tobias Langner: Der Beitrag „Construct measurement in advertising research" ist im Journal of Advertising, der weltweit am höchsten gerankten Zeitschrift für Werbeforschung, veröffentlich worden.

  • Forschungspreis für Jochen Kühn: Für seine Dissertation "Eine wertebasierte Typologie der Markenliebe" erhielt Jochen Kühn, langjähriger Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing, einen Dissertationspreis des Deutschen Markenverbandes Anfang Juli in Berlin.

    • Publikation von Tobias Langner, Malte Christ, Alexander Fischer und Daniel Bruns: Der Beitrag „Markenliebe" ist im Sammelband Marke neu denken (2016) von Erich Posselt erschienen.

    • Publikation von Tobias Langner, Daniel Bruns, Alexander Fischer und John Rossiter: Der Beitrag „Falling in love with brands: a dynamic analysis of the origins and trajectories of brand love" ist  im März 2016 im Journal Marketing Letters erschienen.

    • Beitrag über Lehrstuhlpublikation: Das US-amerikanische Nachrichtenportal Ozy.com hat die Publikation „Is it really love? A comparative investigation of the emotional nature of brand and interpersonal love" von Tobias Langner, Jennifer Schmidt und Alexander Fischer in einem ihrer Artikel aufgegriffen und Teile der Forschungsergebnisse lesenswert aufbereitet.

    • Blogbeitrag über Lehrstuhlpublikation: Die British Psychological Society hat die Publikation „Is it really love? A comparative investigation of the emotional nature of brand and interpersonal love" von Tobias Langner, Jennifer Schmidt und Alexander Fischer in ihrem Blog BPS Research Digest aufgegriffen und als lesenswert empfohlen. Den Beitrag finden Sie hier.

    • Berufung in das Editorial Board des Journal of Advertising: Tobias Langner ist ab sofort Mitglied des Editorial Boards des Journal of Advertising. Dieses ist die weltweit am höchsten gerankte Zeitschrift für Werbeforschung.

        News für die Praxis


         

        • Berufung in die Jury für den "Integrated Communication Award 2017" des F.A.Z.-Instituts: Tobias Langner ist in die Jury des "Integrated Communication Award 2017" des F.A.Z.-Instituts berufen worden. Der Preis wird im Rahmen des 11. Deutschen Marken-Summit vergeben und würdigt Marken, die sich durch besonders gute integrierte Kommunikation bei der Gestaltung eigener Maßnahmen auszeichnen.

        • Artikel über Markenliebe in der Fachzeitschrift absatzwirtschaft: In der Ausgabe 10/2016 der absatzwirtschaft ist ein Beitrag von Tobias Langner und Daniel Bruns über Markenliebe erschienen, der Gründe für die Existenz von Markenliebe erläutert und die häufigsten Missverständnisse des Themas ausräumt.

        • Zweite Auflage des Handbuchs "Strategische Kommunikation" erschienen: Das Handbuch "Strategische Kommunikation", das von Tobias Langner zusammen mit den Kollegen Manfred Bruhn und Franz-Rudolf Esch herausgegeben wird, wurde grundlegend überarbeitet. Die bestehenden Inhalte wurden aktualisiert, zahlreiche neue Inhalte sind dazugekommen.

        • Artikel über den BVB-Praxisvortrag in der Westdeutschen Zeitung: In der Freitagsausgabe (10. Juni 2016) der Westdeutschen Zeitschrift ist ein Artikel über den Vortrag von BVB-Marketingleiter Dennis Thom erschienen, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Excellence in Branding" vor rund 500 Studierenden Einblicke in die Marketingarbeit des Fußball-Bundesligisten gegeben hat.

        • Artikel über Markenliebe in der Fachzeitschrift absatzwirtschaft: In der Ausgabe 3/2016 der absatzwirtschaft ist ein Beitrag über Markenliebe erschienen, in dem Ergebnisse aus unterschiedlichen Forschungsarbeiten des Lehrstuhls aufgegriffen wurden.

        • Vortragsreihe Excellence in Branding: Einen Bericht über die diesjährige Vortragsreihe im Rahmen der Veranstaltung Excellence in Branding findet sich im Bereich der Vorträge unter "Excellence in Branding".

        • Artikel über Markenliebe im manager magazin: In der Ausgabe 8/2015 des manager magazins ist ein Beitrag über Markenliebe erschienen, in dem Tobias Langner als Experte befragt und Teile der Forschungsergebnisse des Lehrstuhls präsentiert wurden.

            • Dritte Auflage des Buchs "Corporate Brand Management" erschienen: Das Buch "Corporate Brand Management", das von Tobias Langner zusammen mit den Kollegen Esch, Tomczak, Kernstock und Redler herausgegeben wird, wurde grundlegend überarbeitet. Die bestehenden Inhalte wurden aktualisiert, zahlreiche neue Inhalte sind dazugekommen.

            • Forschungsbericht in der Absatzwirtschaft: In der Sonderausgabe der Absatzwirtschaft zum diesjährigen Markenaward ist der Beitrag zu dem von Tobias Langner und Alexander Fischer durchgeführten Forschungsprojekt "Markenhandlungen und Markenrituale" erschienen.

            • Berufung in die Jury für die GWA-Effie-Awards: Tobias Langner ist in die Jury des GWA-Effie-Awards berufen worden. Der Preis, der seit über 30 Jahren verliehen wird, zeichnet besonders effektive Kommunikation aus. Der Effie-Award gilt als Oscar der Werbebranche.

            • Interview mit Tobias Langner auf der 8. Markenkonferenz B2B in Wiesbaden: Nach seinem Keynote-Vortrag auf der Konferenz wurde Tobias Langner vom Veranstalter Marconomy zu den Sünden in der B2B-Markenführung interviewt. Das Interview finden Sie hier.

            News aus der Lehre


             

                • Vorlesung (Master): In diesem Semester findet die Vorlesung Markenführung und Markencontrolling statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

                • Vorlesung (Bachelor): In diesem Semester findet die Vorlesung Absatz statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

                • Seminare: In diesem Semester werden Seminare zu den Themengebieten Markenbeziehungen (Master), Happiness (Master), Gamification (Master), Markennamen (Bachelor) angeboten.


                erweiterte Suche

                Aktuelles

                • Raumänderung für Absatz-Übung am Donnerstag
                  Bitte beachten Sie die Raumänderung für den Zusatztermin der Absatz-Übung am Donnerstag. Diese...[mehr]
                • Veranstaltungsausfall Markenführung am 20.06.2017
                  Die Masterveranstaltung Markenführung und Markencontrolling am 20.06.2017 ab 14:00 Uhr fällt...[mehr]
                • Experimentalsitzungen Markenführung: Teil 1
                  Der erste Teil der Experimentalsitzungen finden in diesem Semester am Montag, den 26.06. in Raum...[mehr]
                • Klausureinsicht Modul II WS 2016/17
                  Die Klausureinsicht der Modul II Klausur (Markenführung und Markencontrolling) aus dem...[mehr]
                • Forschungsbesuch von Prof. Dr. Lars Bergkvist an der Schumpeter School of Business and Economics
                  Prof. Dr. Lars Bergkvist besucht die Schumpeter School of Business & Economics auf Einladung...[mehr]